Datenschutz ist uns wichtig - Ihre Daten werden nur zur unmittelbaren Kommunikation genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.
    Bei Interesse lesen Sie unsere Datenschutzerklärung



    (*) Pflichtfelder

    Deine Grafikdesigner Ausbildung an der MIS

    Du bist auf der Suche nach einem kreativen Beruf mit besten Karrierechancen? Dann wirf einen Blick auf die Ausbildung zum Grafikdesigner an der Wirtschaftsakademie Nord. Entdecke ein vielfältiges und modernes Aufgabenfeld, das heutzutage in nahezu allen Bereichen Anwendung findet – und verlasse Dich darauf, dass wir Dich praxisorientiert und vielseitig auf Deine Zukunft als Grafikdesigner vorbereiten werden.

    Nachfolgend findest Du weitere Informationen zum Berufsbild des Designers, zu seinen Tätigkeitsfeldern und zur Ausbildung bei der Wirtschaftsakademie Nord. Wir freuen uns auf Dich!

    Welche Aufgaben hat ein Grafikdesigner?

    Als Grafikdesigner(in) bist Du das kreative Zentrum in Prozessen, bei denen es um die Entwicklung, Erneuerung oder Verbesserung von Online- sowie Offline-Medien geht. Du arbeitest sowohl auf visueller als auch auf kommunikativer Ebene und erfüllst die Zielvorgaben durch Kreativität, Praxiserfahrung und Ideenreichtum. Dabei greifst Du auf ein Repertoire an Know-how zurück, dass Dir im Zuge Deiner Grafikdesigner-Ausbildung an der Wirtschaftsakademie Nord vermittelt wird.

    Das Besondere am Grafikdesigner ist seine Flexibilität, die ihn in den verschiedensten Aufgabenbereichen unabdingbar macht. Sowohl beim Gestalten von Produktverpackungen als auch beim Lösen komplexer Kommunikationsanforderungen ist der Grafikdesigner gefragt, mit seiner Expertise genau die passende Visualisierung zu finden. Das Aufgabenfeld ist also dynamisch und bietet viel Abwechlsung.

    Über die Ausbildung

    Deine Ausbildung zum Grafikdesigner setzt die mittlere Reife voraus, beginnt am 01. September 2020 und umfasst insgesamt drei Jahre. Du erhältst 36 Unterrichtsstunden pro Woche, die Dich ideal auf Deine spätere Karriere vorbereiten. Dafür stehen an der Medien- und Informatikschule in Greifswald verschiedenste Seminarräume mit moderner Ausstattung zur Verfügung. Unsere kompetenten Lehrkräfte unterstützen Dich in allen Fragen und Belangen.
    Im Zuge Deiner Ausbildung wirst Du auch ein sechswöchiges betriebliches Praktikum durchführen, in denen Du Einblicke in die Wirtschaft erhältst und erste Erfahrungen in der Praxis sammeln kannst. Hier hast Du Gelegenheit, Deine erworbenen Kenntnisse einzubringen und die Arbeit im Team an spannenden Projekten kennen zu lernen.

    Über die Finanzierung

    Deine Ausbildung zum Grafikdesigner an der Wirtschaftsakademie Nord kann auf verschiedene Art und Weise finanziell unterstützt werden. Zum einen durch Schüler-BAföG, das nicht zurückgezahlt werden muss. Zum anderen durch die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB), einen Bildungskredit oder den zinslosen Bildungskredit der Wirtschaftsakademie Nord.

    Monatlich fällt das Schulgeld in Höhe von 340,00 Euro an. Einmal im Jahr entstehen außerdem Kosten von 230,00 Euro für das Arbeitsmaterial im Zuge des Unterrichts. Am Ende der Ausbildung wird außerdem eine Prüfungsgebühr von 250,00 Euro fällig.

    Hast Du Fragen zu diesen Kosten sowie den Unterstützungsmöglichkeiten? Zögere nicht uns zu kontaktieren. Gerne beraten wir Dich hinsichtlich der Fördermöglichkeiten, damit Du Deine Ausbildung zum Grafikdesigner an der Wirtschaftsakademie beginnen kannst.

    Bewirb Dich jetzt

    Perspektiven als Grafikdesigner

    Du hast nach dem erfolgreichen Abschluss der Grafikdesigner Ausbildung den Zugang zu einem kreativen und dynamischen Berufsfeld. Deine Tätigkeitsfelder werden vor allem im Bereich der Werbung und der Öffentlichkeitsarbeit liegen. Hier hast Du die Möglichkeit, Deine Ideen und Deine Kreativität einzusetzen und verschiedenste Projekte zu realisieren.

    Natürlich bieten sich Dir auch attraktive Aufstiegschancen: In Agenturen gibt es beispielsweise die Möglichkeit, zum Art Director – also dem künstlerischen Leiter – oder zum Creative Director aufzusteigen. Der Weg der Selbständigkeit mit der Gründung eines eigenen Grafikbüros oder einer Agentur ist eine weitere attraktive Perspektive.

    Wir bereiten Dich durch eine praxisorientierte, vielseitige Ausbildung darauf vor.

    Mögliche Tätigkeitsfelder im Überblick

    Nachfolgend erhältst Du einen Überblick der Tätigkeitsfelder, die Dich nach Deiner Grafikdesigner Ausbildung erwarten können.

    • Kommunikations- und Medienbereiche
    • Kultur
    • Bildung
    • Wirtschaft
    • Verwaltung

    Diese Vorteile bieten wir Dir

    Deine Ausbildung an der Medien- und Informatikschule der Wirtschaftsakademie Nord ist ganzheitlich, spannend und praxisnah. Du wirst also bestens auf Dein späteres Arbeitsleben vorbereitet und hast die Möglichkeit, direkt mit moderner Software und aktueller Hardware loszulegen.

    Während Deiner Grafikdesigner Ausbildung wirst Du von unseren bestens ausgebildeten Lehrkräften betreut und unterrichtet.

    Gebühren und Finanzierung

    Die Finanzierung und Förderung für eine Grafikdesigner Ausbildung an der Medien- und Informatikschule sind von den jeweiligen gesetzlichen Regelungen und den individuellen Voraussetzungen abhängig.

    Die Ausbildung kostet 340,- € monatlich. Unsere Schule ist BAFöG-anerkannt. Hierbei handelt es sich um das Schüler-BAFÖG, das nach Beendigung der Ausbildung nicht zurückgezahlt werden muss. Da es sich um eine Berufsausbildung handelt, können deine Eltern unter Umständen weiterhin Kindergeld beziehen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einen Bildungskredit zu beantragen.

    Welche Möglichkeiten für dich persönlich in Frage kommen, können wir gerne im Vorfeld abklären. Kontaktiere uns – wir stehen gerne zur Verfügung!