Arbeitsmarkt

Der/Die Industrieelektriker/-in der Fachrichtung Systeme und Geräte sind Elektrofachkräfte im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften BGV A3. Sie stellen elektronische Komponenten, Geräte und Systeme nach Kundenanforderungen her und nehmen diese in Betrieb, d.h. sie bearbeiten, montieren und verbinden mechanische Komponenten und elektrische Betriebsmittel. Zudem prüfen und analysieren sie elektrische Funktionen und Systeme, führen Funktions- und Sicherheitsprüfungen an elektrischen Systemen, Komponenten und Geräten durch.

Umschulungsinhalte

  • Installieren und Konfigurieren von IT-Systemen
  • Digitale Schaltungstechnik
  • Informatik
  • Elektronik
  • IT-Systeme/Anwendungssysteme
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Montagetechnik, Produktionssteuerung, Qualitätsmanagement

Kontakt

Alette Finger
Sekretariat
Tel.: 03834-88596220
E-Mail: info@wirtschaftsakademie-nord.de