• E-Mail
  • Login
  • Suche

Rumooren

Kunst trifft Moor!
Das Greifswald Moor Centrum stellte die Frage, wie Kunst und Kultur das komplexe ökologische Thema Moor darstellen und somit den Blick für die Wichtigkeit nachhaltiger Moornutzung schärfen können. Moore haben in der Gesellschaft ein negatives Image doch ihre immense Bedeutung für den Klimaschutz ist nur Wenigen bewusst. Auf Grundlage dieser Tatsache lud das Greifswald Moor Centrum zusammen mit dem Caspar-David-Friedrich Institut bundesweit alle interessierten Designer, Künstler und Kunstschaffenden zur Auseinandersetzung mit dem Thema Moor und Paludikultur ein.
Unser Schüler Tom Schröder, angehender Mediengestalter im zweiten Fachjahr, war einer unter den 19 FinalistInnen und durfte seinen Beitrag in der Ausstellung zum Wettbewerb präsentieren.
Er gestaltete ein Tier- und Pflanzenführer über das Kieshofer Moor bei Greifswald. Mit seiner Leidenschaft für analoge Gestaltungstechniken entstanden neben eigenen Zeichnungen, Aquarellen und kleinen Texten auch selbstgeschöpfte Papiere. Diese wurden anspruchsvoll bedruckt und aufwendig zu einem Buch gebunden. Die raue Haptik sowie das ursprüngliche Aussehen des Naturführers runden sein Gesamtkonzept ab.
Herzlichen Glückwunsch Tom zu dieser Leistung! Wir freuen uns, dein eindrucksvolles Werk präsentieren zu dürfen und damit dein Engagement zu würdigen.

Schüler verkaufen 1. Produkt

Nachdem die Schüler des 1. Fachjahres zwei Flyer zur Ankündigung des 1. Adventsmarktes in Schönwalde II gestaltet haben, gestalteten sie im Fach Mediengestaltung nun Weihnachtspostkarten, um sie dort zu verkaufen.

Die Schüler gestalteten analog mit Schreibwerkzeug und digital mit Layoutprogrammen.
Es wurde mit Aquarell, Feder und Collage auf verschiedenen Papieren ein Mix an weihnachtlichen Motiven gestaltet, der bei den Besuchern sehr gut ankam, so wurden zum Stolz der Schüler auch dutzende Weihnachtskarten verkauft. Der Erlös geht in die Klassenkasse.

Stadtteilkalender für Schönwalde II

Schüler des Humboldtgymnasiums Greifswald fertigten im Rahmen ihrer Projektwoche einen Stadtteil-Fotokalender für 2017 über Schönwalde II an.

Die Wirtschaftsakademie-Nord unterstützte die Schüler der Klasse 9 bei ihrer Fotosafari durch Schönwalde II, sowie bei der technischen und gestalterischen Umsetzung des Kalenders im A3 Querformat, indem sie die Räumlichkeiten und die erforderliche Technik zur Verfügung stellte. Die 10 Schüler gestalteten jedes Kalenderblatt nach eigenen Vorstellungen, aber jeweils passend zum Fotomotiv.
Somit entstand ein Produkt, dass sich sehen lassen kann!

Beeindruckend war für die projektbegleitenden Lehrer, Frau Riech und Frau Pantke, wie offen die jungen Schüler mit den für sie unbekannten Computerprogrammen umgingen.
Ihr großes Interesse an der Software und den Möglichkeiten, die sie bietet, ermöglichte den Schülern nach einer Einführung durch die Lehrer der WA-Nord einen schnellen Einstieg und ein entsprechend schönes Ergebnis.

Herausgeber des Kalenders ist das Quartiersbüro Schönwalde II.

Jetzt bewerben!

Medien- und Informatikschule
Puschkinring 22 a
17491 Greifswald
+49 (0)3834 88596-0
+49 (0)3834 88596-12
info@wirtschaftsakademie-nord.de

Akademie

Winterakademie
05.-09.02.2018
Programm für externe Schüler
Anmeldung unter: 03834 88596-220 oder finger@wirtschaftsakademie-nord.de

Sommerakademie
16.-19.07.2018

Bewerberauswahltag

Du hast die Schule bald beendet und noch nichts in Aussicht?
Die Wirtschaftsakademie Nord bringt dich auf Kurs!
Melde dich jetzt für den Bewerberauswahltag am 26. Januar 2018 an. Wir bieten die Fachrichtungen Grafik Design, Mediengestaltung, Informatik und Industrieelektrik an.

Termine

  • Messe Dresden | Messering 6 | 01067 Dresden
    Sonntag, 21. Januar 2018 - 10:00 Uhr
  • Regionale Schule "Am Rugard" | Sassnitzer Chaussee 7 a |…
    Mittwoch, 24. Januar 2018 - 09:30 Uhr
  • Schule am See Satow | Seestraße 9 | 18239 Satow
    Donnerstag, 25. Januar 2018 - 08:30 Uhr
  • Hochschule der Bundesagentur für Arbeit | Wismarsche Straße 405 |…
    Samstag, 03. Februar 2018 - 10:00 Uhr
  • Stadthalle Neubrandenburg | Parkstraße 2 | 17033 Neubrandenburg
    Mittwoch, 21. März 2018 - 08:30 Uhr

vergangene Termine