Volles Haus beim Bewerberauswahltag

Neben einer Einführung in die Ausbildungsgebiete und der Vorstellung der beruflichen Karrierewege, erhielten die Bewerber und Eltern, durch die Besichtigung der Räume, einen Einblick in die Ausbildungsstätte. Zusätzlich bot sich die Gelegenheit zur Teilnahme an einem Eignungstest und einem anschließenden Vorstellungsgespräch.
Herzlichen Glückwunsch allen, die heute die Aufnahmeprüfung geschafft haben. Wir sehen uns zum feierlichen Schulstart am 3. September wieder!

Freie Plätze sind noch zu vergeben – wer noch die Chance auf einen freien Ausbildungsplatz für das kommende Schuljahr nutzen möchte, sollte sich schnellstmöglich bei uns bewerben. Der nächste Bewerberauswahltag findet am 23. März statt.

mehr

Vernissage lockte viele Besucher

„Leute, ihr könnt stolz auf euch sein!“, mit diesen Worten eröffnete Stefanie Riech die Semesterschau der Medien- und Informatikschule am Freitag, den 02. Februar 2018. Grafiker und Werbetreibende aber auch viele Eltern, Freunde und Bekannte waren bei der Eröffnung vor Ort, um sich die Arbeiten der Schüler zum Thema „Mensch-Maschine. Wie viel ist gesund?“ des Wintersemesters anzuschauen. Die Ausstellung dieses Jahr ist im Vergleich zu den Vorgängern größer und vielfältiger geworden. Zu bestaunen gab es unter anderem Fotografien, Plakate und Zeichnungen aber auch Filme, die die Fachjahre 1-3 im Bereich der Mediengestaltung Digital/Print & Bild/Ton sowie Grafik Design erstellt haben.

Die Ausstellung kann noch bis zum 16. Februar 2018 in den Räumen der Wirtschaftsakademie Nord besichtigt werden. Also schaut vorbei!mehr

Start der Winterakademie

Heute starten an der Medien- und Informatikschule für externe und interne Schüler die Workshops im Rahmen der diesjährigen Winterakademie.
Es werden unter anderem Kurse im Bereich Graffiti-Typografie, Aktzeichnen, Buchbinden und Porgrammierung mit JAVA angeboten.
Die Kursleitungen haben in diesem Jahr, neben unseren Dozenten, auch unsere eigenen Azubis, Praktikanten und externe Dozenten übernommen.
Wir freuen uns auf eine spannende und kreative Woche und wünschen allen viel Spaß in den Kursen.mehr

Semesterschau „Mensch-Maschine“

In Zukunft werden die Grenzen zwischen Mensch und Maschine weiter verschwimmen. Maschinen lernen denken, Menschen lassen sich technisch ergänzen. Metropolis und wir als Mensch, Lebende und ewig Arbeitende bieten viele Optionen einer Auseinandersetzung.
Die Fachjahre 1-3 der Medien- und Informatikschule zeigen Ihre Semesterarbeiten im Bereich der Mediengestaltung Digital/Print & Bild/Ton sowie die der Grafik Designer. Musikalisch wird der Abend von Huey Walker begleitet.

mehr

Schüler gründen ersten Schülerverlag in Mecklenburg-Vorpommern

Unsere Schüler haben den ersten Schülerverlag in Mecklenburg Vorpommern ins Leben gerufen. Im Auge-Verlag wollen sie ihre eigenen Illustrationen, Bücher, Karten und Zeitschriften selber herausgeben.
„Die Abschlussarbeiten und die Praxisprojekte unserer Schüler sind sehr vielfältig, so dass wir die Werke einem größeren Publikum zur Verfügung stellen wollen“, sagt Stefanie Riech, die Künstlerische Leitung der Medien- und Informatikschule. Mit dem Auge-Verlag, der als Arbeitsgemeinschaft für die angehenden Grafik-Designer und Mediengestalter angelegt ist, soll neben der hochwertigen Verarbeitung von Druckerzeugnissen auch die dazugehörige Vermarktung und der Vertrieb von Printprodukten erlernt werden, so Riech.

mehr

Weihnachtsfeier der Schüler

Am 14.12.2017 fand die diesjährige Weihnachtsfeier der Schüler der Medien- und Informatikschule statt.
Bei Glühwein, Stollen und leckeren Keksen wurde nicht nur gefeiert, sondern auch Schüler für besondere Leistungen geehrt und ausgezeichnet.
Zu guter Letzt durfte natürlich auch der Weihnachtsmann, mit seinen vielen Geschenken, nicht fehlen…

„Alle Jahre wieder…“

Passend zum 1. Dezember wird es auch bei uns weihnachtlich.
Im EG und im 1. OG erstrahlen nun bunt geschmückte Weihnachtsbäume.

Zeitenspringer_2017_Schwerin_3

Jugendgeschichtstag in Schwerin

Gestern stellten das 2-te Fachjahr das Zeitenspringer-Projekt „„Hodie mihi, cras tibi/ heute mir, morgen dir“ auf dem Jugendgeschichtstag in Schwerin vor.
Neben einer Führung im Schloss und Begrüßungsworten im neuen Plenarsaal, standen wir und die anderen Teams aus allen Regionen MV`s den zahlreichen Besuchern Rede und Antwort.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

mehr

Wir bekommen einen Imagefilm!

Am Anfang dieser Woche war viel los an der Wirtschaftsakademie Nord. Wir hatten Besuch von Greifswald TV. In Zusammenarbeit mit GTV entsteht ein Imagefilm, in dem die Ausbildungsmöglichkeiten an der Medien- und Informatikschule und der Gesundheits- und Pflegeschule gezeigt werden.

Nun sind alle Szenen bei uns abgedreht und wir warten ganz gespannt auf das Resultat.

mehr

BranchenInfoTag

Zum heutigen BranchenInfoTag besuchten uns 11 Schüler aus drei Schulen des Landkreises um einen Tag lang ihren Traumberuf des Mediengestalters näher kennenzulernen. Zusammen mit der Medienfachwirtin und Dozentin Fanny Pantke probierten sich die Jungen in Photoshop aus und erstellten kreative Fotomontagen. Jeder Jugendliche soll durch dieses Projekt die Gelegenheit erhalten, den Wunschjob einen Tag lang zu erkunden. Die Medien- und Informatikschule beteiligt sich jährlich an der Veranstaltungsreihe um Schülern einen Einblick in mögliche Ausbildungsberufe zu geben.

mehr

Illustrade in Rostock

Am 20. September wurde die Illustrade in der Rostocker Kunsthalle eröffnet!
Das Festival rund um Illustrationen ermöglicht zum zweiten Mal Künstlern und Illustratoren aus Mecklenburg Vorpommern eine Plattform für Austausch und Präsentation.
Das 2te Fachjahr der Gestalter besuchte die Ausstellungeröffnung und den Kunstverein mit Arbeiten aus dem Magazin von Atak!

Unbedingt eine Reise wert!

Mehr Infos unter Illustrade Festival

mehr

Kulturnacht begeisterte

Am vergangenen Freitag präsentierte, neben 100 Einzelveranstaltungen, die Medien- und Informatikschule eine begehbare Installation in der St. Marien Kirche im Rahmen der 15. Kulturnacht Greifswalds. Mitte Juli entstanden die Arbeiten der Schüler in einer Projektwoche. Mit den Mitteln der Frottage und der großformatigen Zeichnung wurden Inschriften und Abbildungen der Grabplatten in der Kirche wieder sichtbar gemacht. Der Musiker Huey Walker untermalte das Ganze mit einer Mischung aus Klanginstallation und Live-Performance. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 31. Oktober 2017 in der Marienkirche. Der Eintritt ist frei.

mehr

Heute mir, morgen dir

… tanzen, lauschen, schauen, feiern, basteln, lesen – am 15. September heißt es wieder Kulturnacht in Greifswald und wir sind mit dabei! Dieses Jahr dürft ihr euch auf eine Installation und Soundperformance von unseren Auszubildenden in der St. Marien Kirche freuen.
St. Marien ist die älteste der drei großen Stadtkirchen Greifswalds. In ihrem Innenraum befinden sich zahlreiche Grabsteine. Durch das jahrhundertelange Betreten sind viele der Inschriften und Abbildungen nur noch schwer lesbar. Mit den Mitteln der Frottage und der großformatigen Zeichnung machen wir diese in einer begehbaren Installation wieder sichtbar.

Der Musiker Huey Walker greift das Spannungsfeld zwischen Heute und Morgen musikalisch auf. In einer Mischung aus Klanginstallation und Live-Performance generiert er mit drei sich selbst spielenden Gitarren und Aufnahmen von Klängen aus dem Kirchenhaus einen mäandernden Klangteppich. Die so entstehende Musik ist zeitenthoben und meditativ. Sie sucht, ähnlich den grafischen Auseinandersetzungen mit Grabplatten, nach Motiven in Undeutlichkeiten und Abschürfungen.

Wir freuen uns auf einen stimmungsvollen Abend mit euch. Los geht es um 20 Uhr in der St. Marien Kirche in der südlichen Westvorhalle.
Weitere Veranstaltungen zur Kulturnacht in Greifswald findet ihr im Programmheft.

Read more

 

 

Benefiz-Drucken zum Tag des offenen Denkmals

Historische Druckerei der Medien- und Informatikschule in ungewohnter Umgebung

Drucke von historischen Abziehpressen und historischen Klischees wurden zum Tag des offenen Denkmals in der Greifswalder Kirche St. Marien selbst hergestellt.
Möglich machte dies eine Kooperation zwischen dem Druckhaus Panzig und der Medien- und Informatikschule, aus der eine historische Druckwerkstatt hervorgegangen ist.

mehr

Herzlich Willkommen

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten wir heute 63 neue Auszubildende an der Medien- und Informatikschule. Auf die angehenden Grafik Designer, Mediengestalter, Informatiker und Industrieelektriker wartet eine spannende und lehrreiche 3-jährige Ausbildungszeit.
Dies ist der stärkste Jahrgang, der in der jüngeren Geschichte der Einrichtung eine Ausbildung beginnt. Mit den Neuzugängen steigt die Anzahl der Schüler in der staatlich anerkannten höheren Berufsfachschule auf 130. Die Azubis kommen größtenteils aus Mecklenburg-Vorpommern, aber auch aus Sachsen, Niedersachsen und sogar Bayern.

mehr